… beim Bezirksjugendring Oberpfalz

DeBeautiful teens at summer festivalr Bezirksjugendring Oberpfalz ist der Zusammenschluss der Jugendverbände in der Oberpfalz, in denen annähernd 200.000 Kinder und Jugendliche organisiert sind.
Als Gliederung des Bayerischen Jugendrings hat er die Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.


Der Bezirksjugendring Oberpfalz hat als Arbeitsgemeinschaft der Oberpfälzer Jugendorganisationen eine herausragende Bedeutung
für die Jugendarbeit im Regierungsbezirk.

Oberstes Ziel des Bezirksjugendrings ist es, sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller jungen Menschen bis 27 Jahre in der Oberpfalz einzusetzen.

Als Fachinstitution für Jugendarbeit übernimmt er eine koordinierende und fördernde Funktion für die Jugendarbeit der Oberpfalz.


Oberstes Entscheidungsgremium ist der Bezirksjugendring-Ausschuss, der zweimal im Jahr tagt.

Für die Abwicklung der laufenden Aufgaben ist der ehrenamtliche Vorstand verantwortlich, der etwa einmal pro Monat tagt.

Für die Ausführung der Beschlüsse, für laufende Aufgaben und als Anlaufstelle hat der Bezirksjugendring eine Geschäftsstelle in Regensburg mit hauptberuflichen Fach- und Verwaltungskräften.


Aktuelles

Die Jugendfotopreise Oberpfalz 2017 wurden feierlich verleihen 1 Juni 2017 - Der Jugendfotopreis Oberpfalz 2017 hat mit der Abschlussveranstaltung im W1 – Zentrum für Jugend Kultur sein Ende gefunden. Für die 30 jungen Finalisten/-innen begann die Verantlunge bereits um 14:00 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung sowie einer Teilnahme an Workshops mit renommierten Fotografen/-innen. Angeboten wurden Themen wie Landschafts-, Reportage- und Portraitfotografie. Es wurde fotografiert, gequatscht … Die Jugendfotopreise Oberpfalz 2017 wurden feierlich verleihen weiterlesen
Neue Ausgabe des Infodienstes erschienen 29 Mai 2017 - Der Mai-Infodienst Nr. 103 ist erschienen. Ihr könnt ihn hier gerne herunterladen. Weitere Ausgaben des Infodienstes finden sich unter dem enstprechenden Link in der rechten Leiste oder unter "Materialien". Viel Spaß beim Lesen!