… beim Bezirksjugendring Oberpfalz

DeBeautiful teens at summer festivalr Bezirksjugendring Oberpfalz ist der Zusammenschluss der Jugendverbände in der Oberpfalz, in denen annähernd 200.000 Kinder und Jugendliche organisiert sind.
Als Gliederung des Bayerischen Jugendrings hat er die Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.


Der Bezirksjugendring Oberpfalz hat als Arbeitsgemeinschaft der Oberpfälzer Jugendorganisationen eine herausragende Bedeutung für die Jugendarbeit im Regierungsbezirk.

Oberstes Ziel des Bezirksjugendrings ist es, sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller jungen Menschen bis 27 Jahre in der Oberpfalz einzusetzen.

Als Fachinstitution für Jugendarbeit übernimmt er eine koordinierende und fördernde Funktion für die Jugendarbeit der Oberpfalz.


Oberstes Entscheidungsgremium ist die Bezirksjugendring-Vollversammlung, die zweimal im Jahr tagt.

Für die Abwicklung der laufenden Aufgaben ist der ehrenamtliche Vorstand verantwortlich, der etwa einmal pro Monat tagt.

Für die Ausführung der Beschlüsse, für laufende Aufgaben und als Anlaufstelle hat der Bezirksjugendring eine Geschäftsstelle in Regensburg mit hauptberuflichen Fach- und Verwaltungskräften.


Aktuelles

Studientagung Europa – „DO SAMMA DAHOAM“ !? 29 Mai 2019 - Sein klares Bekenntnis zu Europa zeigte der Bezirksjugendring bei der Studientagung im Rahmen der Frühjahrsvollversammlung am 27.04.2019 in Regensburg. Der Vorsitzende Philipp Seitz freute sich, dass der Bezirksjugendring hochkarätige Referenten/-innen für die Studientagung gewinnen konnte und begrüßte Tobias Köck, Vorsitzenden des Deutschen Bundesjugendrings, Michael Voss, Vizepräsident des Bayerischen Jugendrings, MdEP Ismail Ertug, Einzelpersönlichkeit Christian Doleschal, … Studientagung Europa – „DO SAMMA DAHOAM“ !? weiterlesen
Bezirkskonferenz Kommunale Jugendpolitik 21 Mai 2019 - Wir laden herzlich zur 2. Bezirkskonferenz der Kommunalen Jugendpolitik in Amberg am 27.06.2019 von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr ein. Die Veranstaltung richtet sich an politisch Verantwortliche in den Kommunen (Bürgermeister/-innen, Jugendbeauftrage, jugendpolitisch engagierte Stadt- und Gemeinderäte etc.) und weitere Interessierte.   Unter folgenden Links finden Sie die Einladung sowie das Rückmeldeformular: Einladung Rückmeldeformular