… beim Bezirksjugendring Oberpfalz

DeBeautiful teens at summer festivalr Bezirksjugendring Oberpfalz ist der Zusammenschluss der Jugendverbände in der Oberpfalz, in denen annähernd 200.000 Kinder und Jugendliche organisiert sind.
Als Gliederung des Bayerischen Jugendrings hat er die Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.


Der Bezirksjugendring Oberpfalz hat als Arbeitsgemeinschaft der Oberpfälzer Jugendorganisationen eine herausragende Bedeutung für die Jugendarbeit im Regierungsbezirk.

Oberstes Ziel des Bezirksjugendrings ist es, sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller jungen Menschen bis 27 Jahre in der Oberpfalz einzusetzen.

Als Fachinstitution für Jugendarbeit übernimmt er eine koordinierende und fördernde Funktion für die Jugendarbeit der Oberpfalz.


Oberstes Entscheidungsgremium ist die Bezirksjugendring-Vollversammlung, die zweimal im Jahr tagt.

Für die Abwicklung der laufenden Aufgaben ist der ehrenamtliche Vorstand verantwortlich, der etwa einmal pro Monat tagt.

Für die Ausführung der Beschlüsse, für laufende Aufgaben und als Anlaufstelle hat der Bezirksjugendring eine Geschäftsstelle in Regensburg mit hauptberuflichen Fach- und Verwaltungskräften.


Aktuelles

Herbst-Vollversammlung 2019 14 Oktober 2019 - Liebe Aktive in der Jugendarbeit, liebe Delegierte zur Herbstvollversammlung des Bezirksjugendring Oberpfalz, hier findet ihr das Protokoll der Frühjahrs-Vollversammlung am 27.04.2019 sowie die Einladung, das Anmeldeformular und weitere Unterlagen: Einladung Anmeldeformular Protokoll der Frühjahrs-Vollversammlung 2019 Jahresplanung 2020 Zuschussbedarfsmeldung 2020 Verteilerschlüssel mit Betrag Grundförderung 2019 Ebenfalls zu finden unter der Kategorie "Vollversammlungen" in unserem Archiv.
Neue Ausgabe unseres Infodienstes erschienen! 18 September 2019 - Die September-Ausgabe (Nr. 111) des Infodienstes ist erschienen. Ihr könnt sie hier gerne lesen und herunterladen. Ihr findet unter der Rubrik "MATERIAL/ARCHIV" – "INFODIENST" auch die einzelnen Ausgaben unseres Infodienstes der letzten Jahre.